Herzlichen Glückwunsch zum 70. Geburtstag

 

Am 21. September 2011 wurde unser langjähriges Vereinsmitglied Rudi Hirsch 70 Jahre alt. Er trat 1960 in den Verein der Wicker-Wacker ein. Im Jahre 1979 bekam er den Hausorden Silberne Ente am Bande, 1993 den Goldenen Löwe der Badisch Pfälz. Karnevalsvereinigung. Im Jahre 1999 wurde Rudi zum Ehrenmitglied ernannt und 2009 erhielt er den BDK-Orden in Gold.

 

 

Rudi Hirsch ist seit 44 Jahren bei den Fidelios und steht bereits seit 52 Jahren auf der Wicker-Wacker-Bühne. 1960 startete die Wicker-Wacker Karriere der Fidelios mit dem Song von der  „Zerrissenen Hose“. Hier startete einen musikalische Bühnenkarriere, die wohl im weiten Umkreis ohne Beispiel ist. Der Rhythmus gängiger Ohrwürmer mit pfiffigen Texten versehen, blieben auch lange nach Aschermittwoch noch Ortsgespräch. Ob beim Autofahrer-Song, beim Bauherren-Lied, der Raucher-Hymne oder dem Handy-Song – die Fidelios und mit ihnen Rudi Hirsch brachten Dinge, die die Menschen bewegten, stets feinsinnig auf den Punkt. Auch die Eschdringä Mudderschprooch wurde in vielen Liedern und Texten verewigt.

 

 

Nach dem Tod von Fidelio Gerold Fellhauer machte er weiter und rief zusammen mit Reinhard Förderer und Hartmut Heinrich Die Tunnelsänger ins Leben. Tunnelbau zur Entlastung der Hauptstraße, Finanznöte der kommunalen Bäder und der Stadt uns sonstige  kommunalen Probleme wurden besungen.Und immer aktiv dabei unser Rudi. Nach Ende des Altennachmittages hat er schon wieder textliche Ideen für die nächste Sitzung. Auch bei vielen runden Geburtstagen von Elferräten hat Rudi Lieder mit zum Teil individuellen Texten die Jubiläumsperson betreffend zusammengestellt. Seine Songs aus 50 Jahren sind längst zu einem wertvollen Fundus mit Information zur Östringer Heimatgeschichte geworden.

 

 

Der Verein überbrachte Rudi die allerbesten Wünsche für die Zukunft und wünscht Ihm auf diesem Wege auch weiterhin viel Spaß und Freude, sowie Gesundheit in allen Lebenslagen.

 

MF